Isoliersysteme für Sprinklertanks

 
 
 
Setzen Sie sich mit unserem Technischen Service in Verbindung und fordern Sie Muster-Spezifikationen an, die auf dem aktuellsten Stand der Konstruktion, Montagetechnik und Wartung der FOAMGLAS® Dämmsysteme sind.
 
 
 

 
 
 

Sprinklertanks speichern Wasserreserven für Havariefälle und sind ein unverzichtbarer Bestandteil der TGA-Planung und aktiven Brandbekämpfung. Die zuverlässige Funktion und absolut dauerhafte Dichtheit eines Sprinklertanks schützt Menschen sowie Bauwerke und somit auch die Werthaltigkeit der Gebäudesubstanz.

 

Da die Löschwassertemperatur unter den angrenzenden Raumtemperaturen liegt, muss man die Wände, Decke und evtl. den Boden des Beckens thermisch isolieren, um die Räume vor kondensierender Luftfeuchte zu schützen. Der Taupunkt muss hierfür in allen Betriebs- und Umgebungszuständen in der thermischen Dämmung liegen, um eine Durchfeuchtung der Wände und Decken zu verhindern.

 

Da Dämmstoffe sehr sensibel auf Durchfeuchtung - durch drastische Verschlechterung der Wärmeleitfähigkeit- reagieren, braucht man einen Dämmstoff, der sowohl wasserundurchlässig, wasserdampfdicht als auch druckfest und formstabil ist.

 
 
 

Vorteile des FOAMGLAS® Systems

  • Qualität: System aus hochwertigen Materialien. Qualitätssicherung durch systematische Baustellenkontrollen und professionelle Beratung.
  • Wirtschaftlichkeit: Maximaler Werterhalt und minimale Unterhaltskosten durch hohe Lebensdauer.
  • Nachhaltigkeit: Optimaler Wärme- und Feuchtigkeitsschutz über Generationen.
  • Sicherheit: Kompakt verklebtes Dämmsystem verhindert Feuchtigkeitsschäden durch Kondensat und Wasserinfiltrationen.
  • Funktionalität: Wärmedämmung, Dampf-, Kapillar- und Radonsperre in einer Funktionsschicht
  • Maßbeständig: Niedriger Ausdehnungskoeffizient: kein Schwinden oder Schüsseln