FOAMGLAS® Dämmung Produkteigenschaften

 
 
 
 
 

Keine Durchlässigkeit

FOAMGLAS® Dämmung ist widerstandsfähig gegen Wasser und Dampf. Als reines Glas mit 100% geschlossenen Zellen behält es die wasserbeständigen Eigenschaften von Glas.
 
Vorteil: keine Feuchteaufnahme, keine Kondensation, kein Aufquellen von FOAMGLAS® Dämmung und es hilft Korrosion unter der Isolierung zu vermeiden.

 
 
 
 

 
 
 

Undurchlässig für Wasserdampf

Jede Zelle ist hermetisch geschlossen durch den Herstellungsprozess um sicherzustellen, dass FOAMGLAS® Dämmung dicht gegenüber Wasserdampf und alle anderen Gasen ist.
 
Vorteil: FOAMGLAS® Dämmung benötigt keine Dampfsperre und die isolierte Rohrleitung oder der Behälter bleiben trocken und es hilft somit bei der Vermeidung von Korrosion unter der Isolierung. Seine thermische Isolierwirkung bleibt unbegrenzt konstant.

 
 
 
 

 
 
 

Nichtbrennbar

FOAMGLAS® Dämmung besteht aus reinem Glas, ist nichtbrennbar und nichtabsorbierend.

Vorteil: Sichere Lagerung und sichere Montage. Als anorganisches Material brennt FOAMGLAS® Dämmung nicht oder unterstützt Brände nicht. Es garantiert Feuerschutz; entzündbare Flüssigkeiten und Gase können FOAMGLAS® Dämmung nicht durchdringen (kein Zündschnureffekt).

 
 
 
 

 
 
 

Widerstandsfähig gegenüber Befall

Dadurch dass FOAMGLAS® Dämmung anorganisch ist, ist es beständig gegen Vögel oder Insekten und hat eine ungewöhnlich lange Lebensdauer.
 
Vorteil: Sichere Isolierung von erdverlegten Rohrleitungen und Konstruktionen, weil FOAMGLAS® Dämmung kein Futter und Nestbaumaterial für Vögel und Insekten darstellt und kein Wachstum von Mikroorganismen und Bakterien fördert.

 
 
 
 

 
 
 

Hohe Druckfestigkeit

FOAMGLAS® Dämmung besitzt eine außergewöhnlich hohe Druckfestigkeit ohne Verformung unter Dauerlast.
 
Vorteil: FOAMGLAS® Dämmung staucht oder setzt sich nicht und ermöglicht die gesamte Lastabtragung von Tankfundamenten und Rohrlagern - wärmebrückenfrei.

 
 
 
 

 
 
 

Dimensionsstabil

FOAMGLAS® Dämmung ist formstabil, da Glas nicht schrumpft oder quillt.
 
Vorteil:
Keine Verwerfung oder kein Beulen mit FOAMGLAS® Dämmung. Es bleibt stabil, da es den gleichen thermischen Ausdehnungskoeffizienten zu Stahl hat. Die Vermeidung übermäßiger Dehnungen/Schrumpfungen von Isoliersystemen ist der beste Weg um sicherzustellen, dass das Dämmsystem gegen eindringende Feuchte abgedichtet bleibt.

 
 
 
 

 
 
 

Säurebeständig / Chemische Beständigkeit

FOAMGLAS® Dämmung ist beständig gegenüber organischen Lösungen und nahezu allen Säuren, weil es aus reinem Glas hergestellt ist.
 
Vorteil: Keine Zerstörung der Isolierung durch saures Gas oder andere korrosive Medien und aggressiver Industrieatmosphäre. Die chemische Beständigkeit von Glas ist allgemein anerkannt.

 
 
 
 

 
 
 

Einfach zu bearbeiten

FOAMGLAS® Dämmung lässt sich auf der Baustelle leicht zuschneiden und montieren oder ist vorgefertigt verfügbar.
 
Vorteil: Vorgefertigte und vormontierte Bauteile stehen zur Verfügung: Segmente, T-Stücke, Bögen, Halbschalen, Ventilboxen, Behälterköpfe, Endstücke und Konen. Entsprechend den Projektanforderungen, kann FOAMGLAS® Dämmung einfach auf der Baustelle mit Hartmetallsägeblättern und weiteren einfachen Werkzeugen zugeschnitten werden.

 
 
 
 

 
 
 

Ökologisch

FOAMGLAS® Dämmungwird aus natürlichen, nahezu unbegrenzt vorkommenden Rohstoffen hergestellt. Der Dämmstoff enthält keine ozonschädigenden Treibgase (FCKW/H-FCKW usw.), Flammschutzmittel oder Bindemittel.
 
Vorteil: baubiologisch sowie grundwasserhygienisch neutral mit positiver Ökobilanz. Nach generationenlangem Einsatz als Wärmedämmung wird FOAMGLAS® Dämmung weiterverwendet: als Füllkörper im Landschaftsbau oder wärmedämmendes Granulat.